Feuerwehrführung seit 1946

 Kommandanten Vorstände

1946

Josef Schicker

Hans Zanner

1948

Wilhelm Michel

Hans Zanner

1955

Georg Hofmann

Lorenz Hümmer

1965

Hans Schubert

Lorenz Hümmer

1980

Hans Schubert

Karl Schott

1985

Karl Herzog

Karl Schott

1987

Karl Herzog

Klaus Konrad

1992

Karl Herzog

Karl Schott

1995

Alfred Weber

Karl Schott

2000

Dirk Bauer

Karl Schott

2004

Alfred Weber

Karl Schott

2009

Michael Hain

Michael Hain

bis heute im Amt

Wichtige Daten der Feuerwehr Kupferberg

1953

85 jähriges Gründungsfest.

1957

Feierliche Weihe und Übergabe einer neuen TS8/8.

1958

Feierliche Weihe und Übergabe eines neuen WV-Busses.

1961

Weihe der neuen Fahne, Ablegen der 1. Leistungsprüfung in Bronze.

1965

Georg Hofmann wird zum Ehrenkdt. geehrt. Kdt. Hans Schubert wird zum KBM ernannt.

1967

Baubeginn des neuen Feuerwehrgerätehauses.

1968

100 jähriges Gründungsfest mit Kreisfeuerwehrtag und Übergabe des neuen Feuewehrhauses.

1969

Feierliche Weihe und Übergabe des neuen LF8.

1971

Ein denkwürdiger Tag am 14.08.1971. Die Wehr musste 3 mal ausrücken. 2 mal zu einem Brandeinsatz und 1 mal zu einer Menschenrettung. Das Kind konnte damals nur noch tot aus dem Weiher geborgen werden.

1975

Jugendgruppe legte als 1. im Landkreis die Jugendleistungsspange ab.

1980

Kdt. und KBM Hans Schubert erhält Deutsches Ehrenkreuz in Silber.

1981

Lorenz Hümmer wird Ehrenvorsitzender

1982

Wehr erhält 3 neue Handsprechfunkgeräte.

1983

Bgm. Fritz Schott erhält Feuerwehr-Zivilehrenzeichen in Gold und wird zum Ehrenmitglied ernannt.

1985

Kdt. und KBM Hans Schubert scheidet aus altergründen aus dem aktiven Dienst aus und wird zum Ehrenkdt. und Ehren-KBM ernannt.

1992

07.08.1992 tödlicher Verkehrsunfall von 1. Vorsitzenden Klaus Konrad.
Wehr erhält neues LF8/6 und wird mit schwerem Atemschutz ausgerüstet.

1993

125 jähriges Gründungsfest mit Kreisfeuerwehrtag 93 Kulmbach Nord und feierliche Weihe des neuen LF8/6.

2002

Die Wehr erhält neue Schutzanzüge.

2004

Nach mehreren schweren Unfällen startet die Wehr eine Spendenaktion, und kauft sich einen Rettungssatz.

2009

Sanierung des Feuerwehrhauses. Die Firma Schicker spendet der Wehr einen Hebekissensatz. 20 Überhosen für Atemschutzgeräteträger werden angeschafft.

2010

Die Wehr bekommt 4 neue Atemschutzgeräte. Eine Homepage spendierte die Firma KommidKonzept der Feuerwehr Kupferberg. Zum ersten mal hält die Wehr den Kreisjugendleistungsmarsch ab.

2011

Einen Hochdruchlüfter bekam die Wehr von der Metzgerei Hain als Spende.

2012

Die Wehr kauft sich aus Eigenmitteln einen Lichtballon.

2013

Durch Spenden und aus Eigenmitteln hat sich die Wehr eine Wärmebildkamara ein Hochleistungslöschgerät Vario10 und das Sonderlöschmittel F500 gekauft. Die Wehr erhält ihr neues TSF-W mit Atemschutz. Das 44 Jahre alte LF8 wird außer Dienst gestellt.

2014

Die Wehr kauft sich aus Eigenmitteln eine Schleifkorbtrage.

2015

Die Wehr erhält auf ihren beiden Fahrzeugen Digitalfunkgeräte. Die Firma Hartsteinwerke Schicker spendiert der Wehr einen Defibrillator.